Donnerstag, 20. März 2014

2 Wochen vegan und kleines ~*Give away*~

Nun sind schon gute 2 vegane Wochen rum und uns fehlt es an nichts, wir werden satt und das Wichtigste: Ich stehe nicht länger in der Küche wie sonst auch.
Natürlich ist es ein anderes Kochen, aber eben weil man andere Zutaten nutzt wie sonst und es wird viel selbst gemacht in Ermangelung an z.B. veganer Mayonnaise oder veganer Sauce Hollandaise. Allerdings gehen diese Saucen total fix und schmecken genauso gut.

Was wir für uns schon mal erkennen durften: Wir können sehr gut auf Kuhmilch und Milchprodukte wie Joghurt und Quark verzichten, dafür gibt es einfach viel zu gute Alternativen. Ich habe meine Vorliebe für Hafermilch entdeckt, mein Mann mag sie auch gerne und die Kinder lieben den Kakao von Alpro Soya. Sahne zum Verfeinern ersetze ich mit Soya Cuisine und auch die Schlagcreme von Soyatoo kann man durchaus anstatt Schlagsahne verwenden!
Ich denke, dass wir somit auch nach den 6 Wochen weiterhin auf die "Ersatz"produkte zurückgreifen werden und Kuhmilch in dieser Form komplett von der Einkaufsliste streichen, zumal mein Mann sowieso ein Problem mit Laktose hat ;)


Sind unsere Kamelien nicht schön? Ich liebe ihre Blüten!




Und weil wir uns so sehr freuen, dass die Sonne heute wieder so schön schien und alles so herrlich blüht, habe ich mir ein kleines Give away überlegt.

Schaut mal was ihr gewinnen könnt:

Diese beiden kleinen Deko-Vogelhäuschen habe ich euch ein paar Posts vorher schon gezeigt, ich hatte sie zweimal bestellt und so bekommt eine(r) von euch diese beiden Häuschen originalverpackt nach Hause!


Als 2. Preis gibt es eine herrlich nach Lavendel duftende Seife in einer wunderschönen Metalldose!

Wer also Lust auf die beiden Preise hat, hinterlässt einfach bis zum 26.3. unter diesem Beitrag einen Kommentar und nimmt automatisch am Gewinnspiel teil! Wer möchte, darf gerne das folgende Foto mitnehmen:

~* Lieben Gruß, Kerstin *~

Kommentare:

  1. Meine Liebe,
    gut dass du nochmal zu eurem Veganexperiment schreibst, sonst hätte ich euch Samstag die geballte Ei, Butter und Gelantinedosis vorgesetzt ;) Ich überlege mir was

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin,

    find ich klasse, dass ihr eure vegane Zeit nutzt und es euch so gut damit geht!
    Gern hüpfe ich mit ins Lostöpfchen!

    VG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Huhu vegane Bloggerfreundin ;-)

    Ich steige nach und nach ( bis auf 2 Ausnahmen ) auch zum veganen um, denn geplant war ja nur Vegetarisch ).
    Ich hab ein geschäft aufgetrieben, welches veganen Käse anbietet...und der schmeckt viel besser wie normaler Käse...
    Viele Produkte bekomme ich bei uns zwar nicht...aber mir fällt da schon irgendwas ein, irgendwann!
    Das deine Kids das alles mitmachen, das wundert mich , finde ich aber gut!!!

    Viel Spaß bei der weiteren Fastenzeit!

    Herzlichst Angela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin,

    all das, was du hier schreibst, kenne ich nun aus eigener Erfahrung. Meine Tochter ist sehr engagiert und lebt seit Januar ausschließlich vegan. Von daher kenne ich mich nun auch ein wenig aus. Mir schmeckt die Reismilch am besten. Das Kind hatte neulich eine vegane Mayonnaise bestellt und viele andere Dinge, die man auch hier, im großen Berlin, nur schwer bekommt. Ich persönlich werde mich in absehbarer Zeit nicht zum veganen Leben entschließen können, aber die Kuhmilch meide ich!

    Deine Kamelien sind herrlich! Ich hatte auch 4 Stück, die mir dann aber, trotz guter Verpackung im Winter, eingegangen sind :-(

    Ein schönes Wochenende für dich. Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Immer mal Etwas ausprobieren finde ich nicht verkehrt.Weiterhin gutes Gelingen.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende,Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    dankeschön für Deinen netten Kommentar zu meinem Rosina-Blätterrauschen-Schal, ich freue mich sehr darüber ;:)))))
    Bis die ersten Apfelblüten im Garten zu sehen sind, dauert es ja noch eine Weile, aber ich freue mich schon riesig darauf. Eure Kamelie ist einzigartig schön und die Blütenfarbe in pink - ein Traum- man sieht, sie wird mit ganz viel Liebe gepflegt.

    die Vogelhäuschen sind so süß und die Lavendel-Seife duftet - bis hier her *lach* - gerne hüpfe ich ins Lostöpfchen und nehme Dein Bildchen mit in meine Sidebar.

    Ab und an mal die Ernährung umstellen, tut gut ;-)))

    liebe WE-Grüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin
    Ich bin nur eine stille Leserin schaue aber sehr gerne auf Deinem
    Blog vorbei.
    Die Vogelhäuschen sind ja süß.Deine Kamelie ist ein Traum.
    Liebe Grüße Susane

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das nenne tolle Preise! Da hüpfe ich auch gleich mal in den Lostopf! Mädels macht Platz....
    Liebe Grüße, Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kerstin!
    Was für eine süsse Verlosung, ich versuche gerne mein Glück und hüpfe noch ins Lostöpfchen. Danke für die Erinnerung ;-)
    Deine Kamelie ist ein Traum, diese Pflanzen sind so wunderschön, aber leider habe ich kein Glück mit ihnen. Die zwei, die ich bis jetzt hatte, sind beide eingegangen.

    Wir sind zwar keine Veganer, aber auf tierische Milch müssen wir großteils auch verzichten, da mein Freund dagegen allergisch ist. Da geht leider auch keine Ziegen- oder Schafmilch (würde ich eh nicht mögen) und auch nichts laktosefreies. Aber du hast recht, es gibt viele tolle Alternativen aus Sonja, Reis usw.

    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    vielen Dank für die Erinnerung an Deine schöne Verlosung. Deine Kamelien-Bilder sind wunderbar!
    Meine Tochter hat einige Jahre vegan gegessen und man lernt vieles dabei und entwickelt wirklich auch kreatives Kochen...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde vegan ist eine große Herausforderung an den Alltag! Es gibt zwar viele Bücher darüber, aber es im Alltag umzusetzen ist schon sehr schwer. Ich selber entwickel mich gerade in Richtung Vegetarier! Ich mag kein Fleisch mehr!
    Es grüßt ganz lieb
    die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    da hüpfe ich doch gerne noch in Dein Lostöpfchen.
    Ich finde Klasse das ihr das mit der veganen Kost so gut hinbekommt.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  13. Toll, dass Euer Experiment so toll klappt. Ich versuche, zumindest unter der Woche vegetarisch zu kochen, aber das ist auch schon eine Herausforderung, wenn man drei Fleisch(fr)esser in der Familie hat. Wenn ich vegan kochen würde, hätte ich eine Rebellion im Haus ;-)
    Die Kamelie ist ja ein Traum - gerade in dieser (noch) recht tristen Jahreszeit ein echter Hingucker im Garten.
    Bin ja eigentlich nur stille Leserin bei Dir - aber bei diesen tollen Give-aways muss ich nun doch auch mal meinen Kommentar hinterlassen.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mich besuchst. Freue mich auf deinen Kommentar. ♥