Freitag, 22. Mai 2015

Danke Papa :)))

Hallo ihr Lieben!

Schaut mal, was mein Paps für mich gemacht hat:

Wir gehen mal näher ran:

Ist die Schale nicht schön? Sie sieht so zauberhaft an ihrem Platz aus und heute konnte ich das erste Rotkehlchen beim Wasser trinken beobachten :D

All meinen lieben Leser/innen wünsche ich frohe Pfingsten und ganz entspannte Feiertage!

Liebe Grüße, Kerstin

Donnerstag, 7. Mai 2015

Neue alte Shabby-Möbel

Hallo ihr Lieben!

Mir fällt auf, dass ich momentan kaum noch meine Handarbeiten zeige, weswegen ich ursprünglich meinen Blog vor Jahren veröffentlichte.
Natürlich handarbeite ich weiterhin mit Wolle, allerdings habe ich zur Zeit kaum die Ruhe dafür, deswegen beschränke ich mich auf´s Stricken im Handarbeitstreff, der alle 4 Wochen bei uns im Ort stattfindet. So bekomme ich auch nichts fertig oder viel wird wieder geribbelt, weil zwischen dem ganzen Quatschen schon mal die ein oder andere Masche falsch oder gar nicht gestrickt wird! :D
Im Laufe meiner Bloggerzeit habe ich natürlich auch eure und viele andere Blogs kennengelernt. So hat sich meine Liebe zur Einrichtung in Shabby Chic und Vintage verfestigt und nach und nach wird alles so, wie ich es mir wünsche.
Deswegen seid nicht böse, wenn ich soviel von meinem Zuhause zeige, es ist einfach zu meiner Lebensaufgabe geworden uns ein schönes Zuhause zu geben. Und mein Kreativblog zeigt gerne Kreativität in alle Richtungen und dient zudem als eine Art Tagebuch für mich, was ich gerne mit euch teile. Wenn jemand dadurch noch Inspirationen für sich mitnehmen kann, freue ich mich umso mehr! Schließlich werde ich auch ganz viel von euren Blogeinträgen inspiriert und nach und nach entwickeln sich eigene Ideen für unser Zuhause.

Nun aber zu meinen Superschnappern! Eine Haushaltsauflösung fand statt und ich habe mich direkt in diesen Sekretär verliebt.


Noch steht er da in seinem braunen Kleid, aber wer mich kennt, weiß, dass das bald ein Ende hat. Denn so passt er nicht in unser Zuhause.
Als ich mich allerdings weiter umsah, hüpfte mein Herz umso höher als ich diese Kommode im Flur stehen sah, unbeachtet und fast vergessen!

Kaum ein Bild ohne Katze ;) 
Ist sie nicht herrlich? Und ich musste, außer sie putzen, gar nichts machen! So liebe ich es! Und das für unter 20 Euro! Sie MUSSTE also mit, auch wenn ich noch nicht wusste, wo ich sie hinstellen soll. Aber erstmal haben, typisch ich! :D

Jetzt steht meine Kabeltrommel halt hier:


Nun muss ich aber schnell an den Herd, Töchterchen kommt gleich von der Schule und hat bestimmt riesen Hunger!

Liebe Grüße, Kerstin

Sonntag, 3. Mai 2015

Und weiter geht´s...

Irgendwie komm ich gerade aus dem Umräumen und neu hindekorieren gar nicht raus, obwohl ich da gar keine Zeit für habe. Eigentlich...
Aber mit tatkräftiger Unterstützung meines Mannes klappt es schließlich doch, auch wenn die Tage dadurch umso schneller rennen. Ist echt schon Mai? Ich fasse es nicht!
Fangen wir mal mit dem Wohnzimmer an. Während ich im Garten gepröddelt habe, hat sich mein Mann dran gemacht, das Wohnzimmer auf den Kopf zu stellen bzw. vielmehr von A nach B zu räumen. Nun steht unser Sofa genau gegenüber wie sonst und alles von Gegenüber kam dann an die andere Wand. Perfekt! Wirkt zwar jetzt kleiner, ist aber umso gemütlicher und geselliger.





Schön, wieder was geschafft und es gefällt uns sehr gut!

Im Garten ist allerdings immer was zu tun und jeden Tag gibt es Neues zu sehen!

Diesmal hab ich mit meinen Töchtern das Beet für unsere Jüngste fertig gemacht. Es wurde Zeit, dass sie nun auch ein eigenes Beet bekommt. Ihre Schwester hat ja schon länger eins.
Dazu hat sie sich ihre Blümchen selbst in einem riesen Gartencenter in Holland ausgesucht und ich habe eine Rose, eine Setzkartoffel und Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Zitronenmelisse) dazu gesponsort. Als Überraschung hab ich noch Sonnenblumen gesät, bin mal gespannt, ob sie was werden!
Links ist also nun das Beet unserer Jüngsten, die sich liebevoll um die Anordnung ihrer Blümchen gekümmert und fleißig mit eingebuddelt hat. Sie ist so stolz, das glaubt ihr nicht! Sie liebt ihre Blümchen, es ist herrlich, das zu sehen!



Das Mandelbäumchen ist Teil des Beetes unserer Großen, die Zitronenmelisse ist schon 3 Jahre alt und sie wächst und wächst. Wir mussten sie schon einige Male zurechtstutzen! :D



Und hier die japanische Zierkirsche! Wahnsinn, was für Blüten! Leider nur ein kurzes Schauspiel, lässt sie doch schon wieder ihre Blüten fallen!





Die Wurzel haben wir im Wald hinterm Haus gefunden. Ich suche schon lange danach und endlich hab ich sie! Da darf der Bodendecker nun drüber wachsen!


Bilder im Sonnenuntergang. Sieht irgendwie aus als vermischten sich hier Frühling und Herbst!

 


In meinem Kräutergarten sind auch wieder ein paar neue Kräuter hinzugekommen.


Im vorherigen Beitrag schrieb ich über meine Asia-Ecke, die ist nun gewandert.^^ Und zwar zu unserem neuen Kübelteich. ♥



So, und wieder hat sich meine Lieblingsecke verändert! Eine riesen Kabeltrommel dient nun als Tisch. Sie wird demnächst noch wettertauglich gemacht, schließlich wollen wir noch lange was von haben!


Die beiden Krüge habe ich zum Schnapperpreis auf dem Trödelmarkt bekommen! ♥


Das war´s wieder. Ich hoffe, ich langweile euch nicht mit meinen ganzen Gartenbildern, aber der Garten bestimmt momentan meinen Alltag hauptsächlich mit!

Liebe Grüße, Kerstin

Montag, 20. April 2015

♥ Mein neues Traumteil für den Garten ♥

Viele von euch Lieben wissen es, ich bin dem Landhausstil und dem Shabby chic bis zu einem gewissen Rahmen (mein Geschmack halt ;) ) verfallen. Und das nicht nur im Haus, sondern auch im Garten.
Da steht es nun das gute Stück!!! ♥♥♥ Mein Vater und der Lebensgefährte meiner Schwester waren so lieb und haben für mich das schwere Teil geholt! Ihr seid sooooo lieb!!!! Danke auch hier nochmal!!!


Da steht die tolle Küchenhexe noch ganz verschmutzt und undekoriert. Hab mich auch über die kleinen Mitbringsel in Form von Topf und Bürste gefreut. Das sind dann immer so kleine Highlights, die das Ganze noch unterstreichen.
Und nun sieht es so aus, wenn man vom Garten zur Küchenecke kommt.


Und mit Blick zurück Richtung Garten!


Nun stehen wir genau davor und ich kann mich gar nicht sattsehen! Passend dazu öffnet nun auch unsere Magnolie ihre Blüten.
Auf dem Herd links steht eine Kaffeepflanze, die gehegt und gepflegt wird. Schließlich möchte ich in ein/zwei Jahren meinen eigenen Kaffee ernten. Ich bin gespannt.
Rechts habe ich eine Apfelgeranie in einen Topf gepflanzt. Ich sage euch, der Duft ist phänomenal!!


Und auch die Magnolie verströmt einen wunderbar lieblichen Duft!
Kein Wunder also, dass das nun ab sofort mein Lieblingsfleck im Garten ist!



Noch ist es dort nicht ganz fertig. Gegenüber von dem Herd ist noch ein schöner Platz für eine Bank aus Europaletten und ein kleines Tischchen passt sicher auch noch hin. Wenn es soweit ist zeig ich euch natürlich wieder Bilder!
Da wir schon mal im Garten sind, mag ich euch gerne zeigen, wie der Rest aussieht. Dazu gehen wir mal zurück zur Terrasse und laufen die Runde, die ich immer gehe.
Unser kleiner Teich!


Blick vom Teich aus in den Garten. Die Palme darf wieder draußen stehen.


Asia-Deko darf nicht fehlen, sollte der Garten doch ursprünglich ein japanischer Garten werden. Ich liebe japanische Gärten noch immer, doch ist das wohl nicht wirklich bei uns umsetzbar, aber eine kleine Asia-Ecke darf er haben.


Wildtulpen und Muscari blühen um die Wette.


Vergissmeinnicht, eine meiner Lieblingspflanzen :)


Der Blauteppich zeigt zaghaft erste Blüten. Ich warte nur darauf, dass er wieder in voller Pracht steht!




Von dem Tulpen- und Narzissenbeet geht es dann direkt in meine zweite Lieblingsecke: Mein Pflanztisch aus Paletten.


Und hier nochmal der Blick auf den Garten, wenn man wieder Richtung Terrasse geht!

 

Während ich um mich rum fotografiere, hat es sich Michel im Wintergarten gemütlich gemacht. Musste ich doch auch knipsen! :D


Ein neues Schätzchen ist übrigens auch ins Haus gezogen. Frisch gestrichen und restauriert (war echt nötig) durfte es nun bei uns einziehen und findet nun seinen Platz direkt vor unserer neuen Schiebetüre.


So kommt die Tür auch viel besser zur Geltung!



Ihr Lieben, vielen Dank für´s Lesen und genießt das tolle Wetter!


Liebe Grüße, Kerstin

Freitag, 10. April 2015

Katergeburtstag und neue Tür gebaut

Hallo ihr Lieben!

Nun meld ich mich nun doch noch vor dem Wochenende! Es ist aber auch so herrlich draußen, ich komme kaum noch ins Haus.

Heute ist ein ganz besonderer Tag! Unsere Raubtiere Michel und Anton sind heute 1 Jahr alt geworden! Das musste natürlich gefeiert werden!
Es gab neben leckeren Extrafresschen auch ein paar Geschenke!

 ♥♥♥
 ♥♥♥

Ja, schön war´s! Die beiden haben heute die meiste Zeit im sonnigen Wintergarten verbracht! Sie lieben die Sonne eben genauso wie wir! :)

Da mein Mann diese Woche Urlaub hatte, ging es für ihn ans nächste große Projekt! Unser Durchbruch zur Küche hat nun eine Schiebetür bekommen und ich kann mich nicht sattsehen! Ein Träumchen!!! ♥




Ist die nicht schön? Mir gefällt es auf jedenfall super, nur die Kommode muss noch einen anderen Platz finden. Aber das hat noch etwas Zeit!

Ihr Lieben, vielen Dank für´s Lesen und ein wunderschönes Wochenende für euch!

Liebe Grüße, Kerstin ♥