Sonntag, 5. Oktober 2014

Sammelpost

Hallo ihr Lieben!

Nicht, dass ihr denkt, hier tut sich nichts mehr! Ich renne seit Wochen der Zeit hinterher und ich bin gerade erst ins Wochenende gekommen, obwohl es fast schon wieder vorbei ist! Ihr seht, ich werde wohl noch etwas weiter rennen! ;D Aber auch das schaffe ich ganz bestimmt!
Und TROTZdem nehme ich mir die Zeit für neue Dinge, einfach weil ich nicht anders kann.
Meine ersten genähten Kürbisse habe ich ja im letzten post schon gezeigt. Diesmal gehen wir etwas weiter. Aus Stoffresten habe ich Lesekissen genäht und feste ausgestopft (dafür mussten leider ein paar alte Kirmesstofftiere ihr Leben geben). Furchtbar praktisch und kommen supergut an! Beim Lesen und Stricken einfach eine Wohltat für die Nackenmuskulatur. Ich weiß gar nicht, wie ich das vorher ohne geschafft habe!

Wer auch so ein Lesekissen nähen möchte, klickt bitte hier: *klick*

Herbstzeit ist bei uns Applecrumble-Zeit. Es geht schnell und ist superlecker.


Rezept Applecrumble

500gr Äpfel
150gr Mehl
80gr Zucker
80gr Butter
Zimt

Backofen auf 200°C vorheizen.
Die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden, in eine gefettete Form legen, ich nehme immer meine Tarteform dafür.
Mehl, Zucker, zimmerwarme Butter und Zimt miteinander verkneten, so dass ein krümeliger Teig entsteht.
Die Streusel über die Äpfel geben und für ca. 30 Minuten in den Backofen geben!
Dazu passen hervorragend Vanilleeis, Sahne oder Vanillesoße!


Hier im Ort und drumherum ist momentan viel los: Kürbisfeste, Kartoffelfeste, Kirmes, etc. Und mittlerweile ist es fast Gang und Gäbe, dass auf jedem dieser Feste ein Flohmarkt mit dabei ist. Da habe ich diesen tollen Schnapper gemacht:


Näher ran: 
Ist er nicht toll? Ich liebe diesen alten schönen Mehltopf! Der Deckel fehlte, aber da ich ihn eh zweckentfremde, ist es nicht schlimm!

Und an diesen Hirsch kam ich auch nicht vorbei, der ist allerdings neu und nicht gebraucht gekauft. 


Ich wünsche all meinen Leserinnen einen tollen Wochenstart und alle die mit ihren Schulkindern frei machen superschöne erholsame Ferien!

Liebe Grüße, Kerstin

Sonntag, 14. September 2014

Diesmal was Genähtes - Kürbisse


Jawohl, ich habe genäht. Kommt selten vor, aber DIESE Kürbisse sind so einfach, das schaff sogar ich :D
Stoffreste habe ich satt da und so hieß es nur noch Zuschneiden, nähen, stopfen und in Kürbisform bringen.
Die gehäkelten sind noch vom letzten Jahr! Zum Glück halten sie sich ewig ;)




Wer auch Kürbisse nähen möchte und nicht weiß, wie es geht, hier geht es zur Anleitung: *klick*

Die Herbstdeko für den Hauseingang ist auch bereits fertig! Meine Eltern haben dieses Jahr viele Zierkürbisse im Garten, da fielen für uns auch jede Menge ab!



Und nun geht´s auf die Couch, genug genäht, jetzt wird gestrickt! :)
 
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag! ♥

Lieben Gruß, Kerstin

Sonntag, 7. September 2014

Ganz tolles Gewinnspiel - Mitmachen lohnt sich!!

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch ein ganz tolles Gewinnspiel vorstellen!

"Nähtastisch" hat die 1000 Likes auf Facebook erreicht und viele viele Sponsoren wollen das mit der Autorin der "Nähtastisch"-Seite feiern. Und ich freue mich sehr, dass ich eine von den Sponsoren sein darf! Von hier aus auch nochmal ein herzliches DANKE an dich, du Liebe! ♥
Klickt einfach auf das Bild, da erfahrt ihr mehr auf dem "Nähtastisch"- Blog!

http://www.naehtastisch.blogspot.de/2014/09/dankeschon-gewinnspiel.html

Noch bis zum
14.09.2014 / 0:00h 

habt ihr Zeit, um die Nähtastisch-Seite und die Seite des jeweiligen Sponsors zu liken und schon seit ihr dabei!

Ich wünsche euch viel Spaß und drücke euch die Daumen! 

Lieben Gruß, Kerstin



Sonntag, 31. August 2014

Einschulung und neue Kränze

Hallo ihr Lieben!

Ich bin auch mal wieder da! Nach aufregenden Wochen kehrt so langsam die alltägliche Routine ein, denn nun haben wir auch ein Schulkind in unserer kleinen Familie.
Abgesehen von der Kälte war es eine tolle Einschulung mit Gottesdienst, Aufführungen der anderen Klassen, netten Worten von dem Schulleiter und ganz viel Kaffee und Brötchen für uns Eltern und Großeltern während die i-Männekens in ihre Klassen gingen. Ich kann das Gefühl gar nicht beschreiben, aber es ist ein erneutes Loslassen gemischt mit ganz viel Freude für meine Tochter, aber auch Sorge, ob alles gut gehen wird.
Es sind schon fast 2 Wochen rum und es klappt alles wunderbar! Kim Maia fühlt sich sehr wohl in ihrer Klasse und auch die Lehrerin ist sehr nett!
Die Schultüte hat meine liebe Freundin *klick* genäht! Eine ganz ganz tolle Arbeit über die wir uns alle sehr gefreut haben! Auch eine Geschwistertüte für die kleine Schwester war dabei! ♥







 
Rundum war es ein gelungener Tag und bei Kaffee und Kuchen! Mit Oma, Opa, Paten und Kindergartenfreundin haben wir ihn ausklingen lassen.

Nach all der Aufregung wurde es Zeit, dass ich mich mal wieder kreativ auslasse und etwas umdekoriere, denn auch der Herbst ist bald da und ich mag es jetzt gemütlicher und mit Kerzenschein.



Die beiden (Abwurf-)Hirschgeweihe habe ich vom Flohmarkt, bin mir aber noch unschlüssig ob ich sie nicht doch weiß streichen soll...



Blätter, Eicheln und diverse andere Dinge, die nun schon von den Bäumen fallen, haben wir bereits im Stadtpark gesammelt.

 
Drei weitere Kränze sind fertig geworden.

 


Und nachdem ich heute morgen schon im Garten fleißig war (Jaaaa, auf einem Sonntag, ich konnte es nicht mehr sehen ;D) mache ich es mir jetzt gemütlich!

Habt alle einen schönen Sonntag!

Lieben Gruß, Kerstin

P.s. Fehlt bei euch auch oben die Navbar? Ich muss jetzt immer über mein Profil gehen, um einen neuen Beitrag schreiben zu können. Find ich echt umständlich! :(

Montag, 18. August 2014

Wohnzimmer in (fast) neuem Outfit

Hallo ihr Lieben!

Wie schön, ein paar sind doch noch da! :) Einige von euch sind ja mitten drin in den Ferien, unsere gehen am Dienstag zuende. Unser Kindergartenkind ist ja schon seit 2 Wochen im Kindergarten und die Große hat am Donnerstag ihre Einschulung. Und dann hoffe ich, dass der alltägliche Wahnsinn wieder Einzug erhält. So schön es mitunter auch ist, aber 6 Wochen Schulferien, 3 Wochen Kindergartenferien und arbeiten verträgt sich nicht wirklich.
Am Wochenende haben mein Mann und ich wieder gewerkelt! Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich Europaletten liebe? Sie sind so schön vielseitig einsetzbar, ob im Haus oder draußen. Und vor allem kann man seine Möbelstücke individuell gestalten.
Neben dem Pflanztisch *klick* ist nun unser neuer TV-Tisch fertig geworden! Hach, sowas lässt mein Herz hüpfen. ♥


Fehlt "nur" noch eine neue Couch und dann wirds richtig schön luftig und stimmig. Das rote Bettchen gehört übrigens unseren Katern, ein Flohmarktschnäppchen ;)



Den Kranz am Spiegel habe ich gestern noch fertig gemacht.
Dazu braucht ihr einfach einen Styroporring, Stoffstücke (ca8x8 cm), eine Stricknadel und Dekoelemente nach eurem Geschmack.
Nun die Stoffstücke einzeln mit Hilfe der Stricknadel rundherum in den Styroporring pieksen und danach die Dekoelemente anbringen (z.B. mit Stecknadeln oder Heißkleber). Das war´s auch schon! :) Geht ganz fix und sieht toll aus!



Habt einen schönen Tag!

Lieben Gruß, Kerstin (die sich jetzt nach der Arbeit und den häuslichen Aufgaben auf das Sofa pflanzt)