Dienstag, 19. Januar 2016

Ich war wieder fleißig.
Eigentlich sollten die Socken schon zu Weihnachten für meinen Vater fertig werden, leider hat mir der Zeitmangel ein Strich durch die Rechnung gemacht. So gab es nur einen Socken und einen Gutschein über den zweiten. Und heute ist dann endlich Übergabe. :D
Regia Pairfect, gestrickt mit 2,5mm, Gr. 42/43
Ich war neugierig auf die neue Wolle mit dem gelben Faden, schließlich verspricht sie zwei 1A identisch aussehende Socken und so ist es auch. Nur hab ich das (zugegeben mit etwas mehr Aufwand) auch aus anderen Wollknäueln geschafft.
Gereizt hat mich das ganz andere Muster ohne das man die Farbe wechseln muss, man strickt die Wolle einfach wie gewohnt ab. In der Banderole befindet sich aber auch nochmal eine ausführliche Anleitung. Gelben Faden abschneiden und los geht es. Ist der Socken fertig, wickelt man die Wolle bis zum nächsten gelben Faden auf und auch hier schneidet man den gelben Faden ab und so strickt man eine zweite identische Socke.


Und dann gab es noch was kurz zwischendurch Gehäkeltes :D Einen Objetiv-Buddy oder Objektivfreund, der die Kleinen dazu anregen soll in die Kamera zu schauen für die süßesten und schönsten Fotos, die man von unseren Wonneproppen machen kann :D Eine liebe Bekannte frug danach und so kribbelte es mir in den Fingern und ich hab mich mal direkt drangesetzt. Es gibt ja so viele schöne Möglichkeiten und ich bin mir sicher, dass das nicht mein letzter Häkelbuddy war.


Euch allen eine schöne Woche!

Liebe Grüße, Kerstin

1 Kommentar:

  1. Hi.
    Sind super geworden die Socken. Ich hab ja den Anfang gesehen.
    Mit meinem Pulli geht's auch nur schleppend weiter.
    Wir sehen uns am 1.02 , das Auto ist wieder heil.

    Ganz liebe grüße
    Chris

    AntwortenLöschen

Danke für deine Zeit! Ich freue mich auf dein Feedback :O)