Sonntag, 22. Juni 2014

Alten Bilderrahmen wieder schick gemacht...


....und zwar shabby chic!
Den alten goldenen Metallrahmen habe ich mit Bild noch im Keller gefunden. Ich sag´s euch, ich finde immer mehr ;D
Da das Bild wohl jahrelang im feuchten Keller lag, war nur noch der Rahmen zu gebrauchen, welchen ich direkt mal weiß gestrichen habe und zwar so direkt, dass ich noch nicht mal ein Vorherbild habe. SORRY! Aber wenn es euch tröstet, ich hatte auch keine Zeit mich umzuziehen und habe somit ein T-Shirt von mir versaut, welches ich eigentlich noch so mal gerne getragen hätte. Ja, nun ist es zum Teil weiß eingefärbt und kommt in die Schublade mit meinen restlichen Maleroutfits (ist mir nämlich schon öfter passiert *püh*)
Mein Mann war wie immer so lieb und hat mir den Rahmen an Ort und Stelle gehängt!
Haaach, ich bin so verliebt, ja klar, auch in meinen Mann, aber diesmal meine ich ausnahmsweise mein neues Deko-Lieblingsstück! ;O)

Und tadaaaaa, hier ist es:



Ist es nicht toll geworden? ♥ Das Regal hatten wir noch oben im Flur hängen, eigentlich recht überflüssig dort und nun hat es seinen Platz gefunden!


Ich war hin- und hergerissen, lieber mit oder ohne Spiegel, aber ich finde mit Spiegel hat es noch den richtigen Pfiff dazu bekommen. Also, bitte schön, MIT Spiegel!




 Wie immer wirkt es auf Fotos nur halb so schön, wie es in Wirklichkeit ist!



Und mit diesen beiden Süßen wünsche ich euch einen schönen Sonntag!


Lieben Gruß, Kerstin ♥


Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    die Umgestaltung ist Dir wunderbar gelungen.
    Die beiden Kleinen.......sind soooooo süß anzuschauen.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  2. O sol é para as flores o que os sorrisos são para a humanidade.(Joseph Addison)
    Obrigada querida, pela visita carinhosa!
    Um doce abraço, Marie

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mich besuchst. Freue mich auf deinen Kommentar. ♥