Samstag, 9. November 2013

Kreative Tage...

Hallo ihr Lieben!

Momentan bin ich im Bastelfieber. Es fing mit der Laterne zum Martinsumzug an. JA, ich nenne es weiterhin Martinsumzug, auch wenn einige Politiker dies in Zukunft verhindern möchten. Schließlich gehört es zu meiner Religion und die lasse ich mir von Niemandem nehmen! Ich bin damit aufgewachsen und gebe es gerne an meine Kinder weiter. Weil es eine gute Sache ist und wir am 11.11. daran erinnert werden, was für eine Bedeutung es haben kann, wenn man teilt! Das Martinsspiel auf dem Schulhof unserer Grundschule mit den leuchtenden Laternen drumherum, der Geruch nach Martinsgänsen als Hefegebäck, Glühwein und heißem Kakao, tragen zu einer sehr schönen und gemütlichen Atmosphäre bei! Schade, wenn uns das genommen werden würde....

Nun ja, wo war ich gleich? ;)
Ah ja, die Laterne....die trocknet gerade noch aus. Meine Tochter und ich waren fleißig am Basteln. Das Ergebnis zeige ich euch, sobald die Laterne fertig ist.

Da ich heute den Garten, zumindest einen Teil davon, winterfest gemacht habe, fielen ein paar Äste ab und ich erinnerte mich an eine Idee, die ich bei Pinterest gefunden habe.
Dazu brauchte ich nur diese Äste und Wolle, von beidem habe ich genug ;D

Die Äste habe ich einfach mit der Wolle umwickelt, einen in grau-weiß, den anderen in petrolblau. Leider erkennt man es, aufgrund nicht vorhandenem Licht, nicht so gut.

 Dazu kommen noch zwei Äste, einer soll weiß werden, der andere schwarz...


Und da ich schon mal am heißkleben war, um die Enden der Wollfäden zu befestigen, kam mir die Idee einen Kranz aus meinen Wollresten zu basteln. Ganz ehrlich? Auf dem Foto gefällt er mir gar nicht. Naja, es war ein Experiment. Mir wäre es lieber gewesen, ich hätte nur zwei oder drei Farben an Wollresten und alle etwas schöner aufgewickelt ;D Da kommen jetzt noch Stricknadeln rein, dann gefällt es mir vielleicht auch schon besser...


Ich möchte euch noch zeigen, was ich von einer ganz lieben Freundin einfach so bekommen habe.


Ist das nicht toll? Ein Wolldascherl mit strickendem Schaf und einer Öse an der Seite für den Faden des Wollknäuels! Und dann noch in meinem Lieblingsmuster! Ich habe mich so gefreut!!! Bestückt ist es nun mit meinem neuesten kleinen Häkelprojekt. Mal schauen, vielleicht wird es heute noch fertig! Ich danke dir auch hier nochmal ganz doll!!! ♥

Bei der lieben Diana von der kleinen Traumwolke habe ich ein wunderschönes Kerzenmäntelchen gewonnen. Das Häuschen und die Streichholzbox kamen noch extra dazu! Ich freue mich! Herzlichen Dank, du Liebe! :)



Ich wünsche euch einen wunderschönen gemütlichen Abend und einen tollen Sonntag! Wir werden wohl die Martinsmärkte unsicher machen... :D

Liebste Grüße, Kerstin

Kommentare:

  1. Ich glaube, wenn man Traditionen an seine Kinder "vererbt", bleiben die auch lebendig. Da kann die Politik reden wie sie will. Und hier wird´s auch begangen, das Martinsfest (nur nicht mehr mit einer Laterne - ist halt uncool --- Du weißt schon).

    Die Idee mit den umwickelten Ästen finde ich grandios. Wer weiß, vielleicht habe ich die nächsten Mittwoch auch schon. Grins!

    Dir und Deinen Lieben ein tolles Wochenende,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. ich finde die politik himmelschreiend ehrlich, es wäre wohl wesentlich sinnvoller sie würden sich um dinge kümmern die wichtig sind und nicht alles kaputt machen und verbieten...
    die idee mit den ästen ist coll und dein kranz sieht toll aus. nur als kleine idee : wenn er zum hängen gedacht ist vielleicht einen farblich passende schleife drum rum, oder gehäkelte eulen als hingucker dazu...
    wünsch dir einen feinen sonntag mit herzlichen grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
  3. huhu meine Liebe

    Die Idee mit den Ästen finde ich echt toll! Ich glaube das versuche ich auch mal.

    Der Kranz ist nicht so meins, liegt wahrscheinlich an den Farben der Knäule (man hast du Reste ;) )

    Gerne gerne ;) nun hast du dich aber genug bedankt, ich freu mich einfach, dass die das Täschchen gut gefällt.

    Ganze liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für deine Zeit! Ich freue mich auf dein Feedback :O)