Samstag, 26. Oktober 2013

Schätzchens...

....aber diesmal weder aus dem Keller oder vom Dachboden, sondern von einer gaaaanz lieben Person! *ganzliebrüberwink*
Sie weiß nämlich, dass ich Schätzchens mit Geschichte liebe und dass meine Einrichtung (außer der Küche) im schwarz/weißen Stil gestaltet ist.
Und so hat sie mir bei meinem Besuch bei ihr gezeigt, was sie für mich hat! Ich habe mich so gefreut!! :)
Ich hatte erst vor, den Möbeln ein weißes Outfit zu verpassen, aber ganz ehrlich, sie gefallen mir so gut in ihrem schwarzen Kleid, dass ich sie einfach erstmal so gelassen habe! Ein bisschen aufgemöbelt, hier und da geschliffen und nochmal in schwarz drüber gesprayt und tadaaa, nun gehören sie zum Inventar! Bei der Gelegenheit haben wir übrigens so ziemlich alles im Flur, Ess- und Wohnzimmer umgestellt! Herrlich, es gefällt mir jetzt soooo gut!

Der Stuhl im Bild ist zweimal vorhanden. Der andere darf, wenn die Farbe getrocknet ist, im Flur stehen. Und dieser dient mir nun als Schreibtischstuhl!


Und das süße schwarze Schränkchen auf dem Apothekerschrank gehört auch zu den neuen Schätzchen.
Der Apothekerschrank stand vorher im Flur, macht sich aber mit seinem hellen Holz im Esszimmer auch sehr gut!



Alle drei Schubladen waren schon mit diesem schönen Bezug ausgestattet! Das habe ich natürlich so belassen!


Bei der Gelegenheit zeige ich euch auch den "neuen" Flur. Da wo der kleine runde Tisch steht kommt dann morgen der zweite Stuhl hin. Alles ist dezent herbstlich geschmückt. Die Maispflanze hat mir meine Mutter mitgebracht :)
Der Wandteller ist eigentlich eine Schale, wird aber jetzt zweckentfremdet!
Ich bin mir noch unschlüssig, ob ich die Kommode nicht doch mittig unter den Spiegel stelle, aber wenn der Stuhl da steht, siehts ja auch gleich anders aus. Ich denke, ich werde es erstmal so lassen.



Jaaaa, und ich bin immer noch im Häkelapfelfieber. Und da ist mir die liebe Ulla mit ihrem Kommentar zum letzten Post doch tatsächlich zuvor gekommen! Natürlich gibt es auch einen roten Apfel mit weißen (Filz-)punkten drauf (weiße Punkte einzunähen war mir zu friemlig *lach*). Und nicht nur das, eine Birne und eine Banane sind auch noch dazu gekommen! Für die weihnachtliche Deko auch gut zu gebrauchen. Die drei schmücken natürlich ab jetzt meine Küche ;D

Und wo wir schon mal dabei sind, zeige ich euch meinen fertigen  Rapunzelschal. Ich habe jetzt nur eine Seite verzopft, die andere lasse ich offen. Den Zopf werde ich wohl noch verlängern und ein paar Fransen fänd ich auch noch schön!



Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und denkt dran, die Uhrumstellung (auch wenn ich sie nicht mag) beschert uns eine Stunde mehr Schlaf :) Und für alle, die genau in der Zeit arbeiten müssen: Haltet durch, die nächste Zeitumstellung kommt bestimmt und die sieht besser aus^^!

Liebste Grüße, Kerstin

Kommentare:

  1. Die schwarzen Stühle finde ich total schön! Ich muss Dich wohl mal mit einen groooßen Koffer besuchen kommen - hihi!

    Dir noch einen schönen Sonntag, bis Mi zum Quältermin,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    danke für die vielen schönen Bilder! Wie toll ist es, wenn man solche "Schätzchen" hat... Der Flur sieht toll aus!
    Und Du warst so fleißig und hast wieder wunderschöne Dinge gefertigt.
    Lieber Sonntagsgruß, Charly

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Einblicke in dein gemütliches Heim.
    Hab einen schönen Sonntag.
    Herzliche Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin ,

    Danke für den Einblick in Dein zu Hause ! Es siht sehr gemütlich bei Dir auf und ganz liebevoll hast Du alles dekoriert !

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Kerstin,
    mir gefällt dein toller Flur seeeehr gut.Hmm mit der Kommode weiß ich auch nicht so recht,gefällt mir so auch sehr gut.Dein Obst schaut ja hübsch aus.
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  6. Da warst du ja ganz schön fleißig!
    Ist schön geworden.

    AntwortenLöschen

Danke für deine Zeit! Ich freue mich auf dein Feedback :O)