Samstag, 29. Juni 2013

Lichtblick...

...oder soll ich "Sonnenblick" schreiben? Denn den ganzen Abend lässt sich doch die liebe Sonne wieder blicken! Ich habe schon vergessen, wie sich das anfühlt ;))
4 Stunden habe ich heute im Garten verbracht und gearbeitet. Puh, Fugenkratzen gehört wahrlich nicht zu meiner Lieblingsbeschäftigung. Naja, Unkraut jäten ist ja nicht wirklich besser, aber watt mutt datt mutt. Falls ihr Unkräuter auf den Bildern entdeckt, sagt es mir bloß nicht *lach*

Die gelbe Tomatenpflanze ist über und über mit kleinen Tomätchen.



"Violet Blue" oder "Veilchenblau" Eine wahre Augenweide und ihr Duft ist unbeschreiblich schön!



Schon wieder eine Pflanze, die ich vorher weder gesehen, geschweige denn gesät habe. Diesmal eine Ginsternart. Auch sie darf bleiben :)

Ich mag diese Engel so gerne :) Auch die Gladiolen sind schon richtig gewachsen.

Einer von mehreren Hibiskussen (oder heißt das Hibisken?)

Vorne: Betonkuchen mit Blümchen. Diese Ecke des Gartens gefällt mir ganz besonders.



Rittersporm auf der anderen Seite des Gartens

Rosen und Lavendel neben dem Kräuterbeet



"The Fairy" begleitet einen am Nebeneingang



Im Vorgarten blühende Sukkulenten

Auch im Vorgarten


Die nächsten Gurken können bald geerntet werden.
Und nun genieße ich noch die Sonne und hoffe, ihr könnt es auch!

Liebe Grüße, Kerstin

Kommentare:

  1. ...`herrliche Bilder, liebe Kerstin!
    Fleißig warst du wieder, und hast es euch wieder ganz fein gemacht. ;o))
    ggl Grüße zu euch,*Manja*

    AntwortenLöschen
  2. Deine Arbeit lohnt sich - so ein blühendes Gartenparadies! Wunderschön!

    Der Sommer soll angeblich zurückkommen :-)!
    In diesem Sinne einen tollen Sonntag,
    Steph

    AntwortenLöschen

Danke für deine Zeit! Ich freue mich auf dein Feedback :O)