Samstag, 8. Juni 2013

"In den Garten gehen....!"

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schön dieser Satz für mich ist!
Schließlich ist es doch das erste Jahr, wo wir unseren Garten so richtig genießen können. Als wir ihn letztes Jahr mit dem Erdgeschoss zusammen übernommen hatten (wir haben die untere Hälfte von den Schwiegereltern übernommen, wir wohnten bis dato im Obergeschoss des Hauses), wussten wir noch nicht wo wir anfangen sollten mit Aufräumen, weder im Garten noch im Haus :o/ . Mit viel Arbeit, Schweiß und auch manchmal Verzweiflung haben wir es aber geschafft und wo ich dann heute auf der Terrasse stand und in den Garten blickte, überfiel mich ein ganz tolles Glücksgefühl und tiefe Dankbarkeit, es war so schön. :))
Nu aber genug und schnell her mit neuen Bildern, bevor ich noch sentimental werde. ;D

Mein Kräuterbeet blüht so wunderbar, da musste ich einfach zwei Sträuße binden und wenn wir nun auf der Terrasse sitzen, duftet es so schön danach.
In dem kleinen Strauß habe ich folgende Kräuter zusammengestellt:
Blühender Schnittlauch
Echte Kamille
Thymian
Zitronenmelisse
Schokominze
Roter Basilikum
Katzenminze
Schafgarbe
Estragon
Salbei
Römische Kamille
 

Der große Kräuterstrauß setzt sich zusammen aus:
Katzenminze
Echte Kamille
Zierlauch
Estragon
Sauerampfer
Schafgarbe


Ich weiß, man sollte es tunlichst vermeiden Fotos in der Mittagssonne zu knipsen, ich habe es dennoch gemacht und ich lebe noch ;D Nein, Scherz beiseite, es ist ja wirklich so, dass das Licht in der Mittagszeit echt grausam ist, weil alles so blendet, aber da mir gerade zu der Zeit in den Sinn kam, wieder neue Fotos zu knipsen und ich eine Frau weniger Worte und vielmehr der Tat bin, musste ich mich dem beugen und direkt loslegen.

Blühende Sukkulenten

Huch, meine Kleine sehe ich ja jetzt erst auf dem Bild *gg*

Kleine Indianer und Piraten sind bei uns immer gerne gesehen :)


Wildrosenstrauch







Rittersporn neben Rhododendron




Kurzer Blick vom Garten auf unsere Loggia...Hach, die Zwerge schaffen es aber auch immer das Fallrohr hinauf^^
 So, und nun mache ich noch meinen letzten Rundgang durch den Garten für heute^^.

Liebe Grüße an euch und habt einen schönen Sonntag!!!

Kerstin





Kommentare:

  1. Viel Spaß und Freude daran, liebe Stiny. In diesem Jahr zieht es mich auch immer wieder rein. Nichts entspannt mehr als die Natur, und wie schön ist es doch, sie direkt vor der Haustür zu haben.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Dir Inken

    AntwortenLöschen
  2. Die viele Arbeit und das Durchstehen des ganzen HickHacks letztes Jahr, hat sich auf jeeeeden Fall gelohnt Kerstin. :-)
    ...nun könnt, im wahrsten Sinne, die Früchte eurer Arbeit ernten. Das mit den Kräutersträußchen ist eine prima Idee
    .....die duften bestimmt himmlisch. Die eine Blume, ist das Jasmin? Sommerjasmin? Ich mag den duftenden Jasmin ja total gerne.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina!

      Ja, das ist Jasmin und als Rand habe ich noch fleißige Lieschen gepflanzt. Es riecht herrlich :)

      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
    2. Ah, also dieser duftet.
      Ich hatte nämlich mal einen Sommerjasmin, der hat leider nicht gerochen.

      Und Deine Sukkulente sieht ja noch mehr aus wie ne Seerose, als meine. :-)
      Das sind wirklich schöne Exemplare!

      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  3. Euer Fleiß hat sich so sehr gelohnt, liebe Kerstin!
    Ihr habt es wirklich ganz fein!^^
    Tolle Foto`s!
    ♥lich,*Manja*

    AntwortenLöschen
  4. ....in den Garten gehn....ja,das ist wirklich ein toller Satz!

    Und doch gibt es wirklich Menschen,denen ist ein Garten vollkommen schnuppe! Kann ich nicht verstehn...??!!Ich tanke im Garten auf,stehe am allerliebsten barfuss im Beet!

    Ja,ihr habt es schön!



    LG
    Heide

    AntwortenLöschen

Danke für deine Zeit! Ich freue mich auf dein Feedback :O)