Sonntag, 9. September 2012

Was ein Tag!!!

Hallo ihr Lieben!

Ist es nicht herrlich draußen? Schon fast wieder ZU warm, aber ich sag nichts!! Bei diesem herrlichen Wetter bleibt ein Spaziergang an der frischen Luft nicht aus und so verschlug es uns in unseren Stadtpark, ein schönes Fleckchen Natur inmitten der Stadt! Natürlich wurden auch fleißig Beeren und Nüsse gesammelt, die dann zuhause auch gleich verarbeitet wurden:

Kranz aus Heide, Holunder und verschiedenen Gräsern
Für den Kranz habe ich erstmal den Basteldraht zu einem Kreis geschlossen und dann daran Stück für Stück die Gräser, Dolden usw mit Draht fest umwickelt.
Hagebuttenkranz
Für den Hagebuttenkranz habe ich die Hagebutten je mit einem dünnen Nagel durchstochen und dann Basteldraht durchgezogen. Zum Schluss noch ein klitzekleines Sträußchen mit Draht umwickelt und mit dem Kranz verbunden.


Für die Beerenstränge habe ich einfach Dolde für Dolde versetzt mit Basteldraht aneinandergebunden.

Es hat riesigen Spaß gemacht, nur die Holundbeeren haben eine ganz schöne Sauerei hinterlassen. ^^

Ich wünsche euch einen gemütlichen und sonnigen Sonntag! :O)

Liebste Grüße, Kerstin

Kommentare:

  1. ist doch immer wieder interessant , was sie Natur uns zum Bastel zur Verfügung stellt. Bin ganz begeistert von deiner tollen Herbstdeko.
    GLG AnnA

    AntwortenLöschen
  2. Deine gebastelte Herbstdeko sieht echt klasse aus.
    GGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  3. Kerstin, das sieht wieder alles soooo toll aus!!!^^
    Ich lass dir ganz liebe Grüße da,*Manja*

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mich besuchst. Freue mich auf deinen Kommentar. ♥