Freitag, 1. Juni 2012

Tassen-Fanta-Kuchen

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich für das Kindergarten-Sommerfest einen Fantakuchen gebacken und zwar nach Tassen und nicht nach Gramm. Geht flott und schmeckt superlecker!



Was ihr braucht:

3 Tassen Mehl
2 Tassen Zucker
1 Tasse geschmacksneutrales Öl
1 Tasse Fanta (ich habe Fanta Zero genommen, ist so auch noch süß genug!)
4 Eier
1 Pck Vanillin
1 Pck Backpulver

Für den Zuckerguss: 200 gr gesiebten Puderzucker, etwas Fanta

Was zu tun ist:

Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen. Alle Zutaten mit einem Handrührgerät zu einem Teig verrühren, auf ein Backblech geben (entweder gefettet oder mit Backpapier ausgelegt) und ca. 40 Minuten backen. Den Kuchen auskühlen lassen.
Für den Zuckerguss den Puderzucker mit Fanta verrühren (Vorsicht! Es kann schnell zu flüssig werden!) und dann mit einem Pinsel auf den Kuchen verteilen.
Nach Belieben dekorieren. Ich habe, wie man sieht, Zuckerstreusel und Gummibärchen genommen.


Viel Spaß beim Nachbacken!

LG, Stiny



Kommentare:

  1. Herzlich willkommen bei meinen Lesern.
    Freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt und du an meinem Giveaway teil nimmst.

    Uiiiiiiiiii... das klingt nach einem sehr interessanten Kuchen. Was für ein Fassungsvermögen hatte den deine Tasse?
    Den muss ich unbedingt mal mit meinen Kindern backen ;-).

    Wünsche dir ein prima-feines Wochenende.

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mela!

      Fassungsvermögen war 250 ml. Man kann aber auch jede andere beliebige Füllmenge nehmen. Hauptsache man nimmt immer die gleiche Tasse zum Abmessen! :O)

      Dir auch ein schönes WE!

      LG, Stiny

      Löschen
  2. Kunterbunt und lecker sieht der Kuchen aus.
    Fröhliches Wochenende wünscht
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Stiny, was stellst du für lecker Rezepte ein??!
    Danke.^^
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen

Danke für deine Zeit! Ich freue mich auf dein Feedback :O)