Samstag, 5. November 2011

Handstulpen im Mojo-Design

Frisch von der Nadel (bzw. von den 5 Nadeln) gehüpft sind mir diese kuschelig warmen Handstulpen. Ich finde das Mojomuster so witzig sympathisch und es müssen ja nicht immer Socken sein. ;O)


Wer sie mag und gerne nachstricken möchte, hier kommt auch schon meine Anleitung dazu:

Was ihr braucht:
  • 4-fach Sockenwolle (ich habe Regia X-Mas genommen)
  • Nadelspiel 2,5 mm
Los geht´s:
  1. 16 Maschen/Nadel aufnehmen (insg. 64 M)
  2. 60 Runden 4 re/4li stricken
  3. 5 Rd re M
  4. 5 Rd li M
  5. 5 Rd re M
  6. 5 Rd li M
  7. 5 Rd re M
  8. jetzt 10 REIHEN!! (keine Rd mehr und zwar wegen dem Daumenausschnitt) 4re/4li stricken
  9. zur Runde schließen und noch 3 Rd im 4re/4li-Muster stricken
  10. 3.-7. wiederholen
  11. 5 Rd. 4re/4li
  12. Maschen abketten
Für den Daumen: 
  1. 20 M (5M/Nadel) aufnehmen
  2. 10 Rd 5 re/5li stricken
  3. abketten
Zum guten Schluss:

In die abgeketteten Maschen an Daumen und Hand je 1 Rd FM  und darauf Krebsmaschen häkeln. 

FERTIG! (Falls Fragen zum Verständnis da sind, nur her damit! :O) )
© Stiny´s Kreativblog

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

Liebe Grüße, Stiny

Kommentare:

  1. DANKE FÜR DIE ANLEITUNG !!!! Super, ich freue mich !!! Ich liebe Stulpen und solche habe ich noch nicht, hi, hi.....
    Werde die Tage ausprobieren.
    Liebe Grüße und ein schönes WOchenende.
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe,

    ja die sehen echt witzig aus!! Und Du hast so ordentlich gearbeitet!!!
    Einfach klasse!
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stiny,

    schön sind sie Deine Stulpen. Und auch solche Farben mag ich sehr, nicht nur pastelliges. Irgendwann möchte ich mir ein Kissen im Zopfmuster in so einem schönen dunklen Farbton stricken.

    Und über Deine lieben Worte zu meinen Kissen freue ich mich sehr. Diese Blumenkissen sind so einfach und effektvoll; das läßt einen kaum los.

    Übrigens, kennst Du www.woolconcept.de? Da kostet z. B. Catania nur 1.65! In unserem Wollladen zahle ich dafür 2,30. Deshalb kaufe ich bei beiden ein, weil ich eigentlich auch unser hiesiges Wolllädchen unterstützen möchte, denn es gibt ja leider fast keine Geschäfte mehr. Unser Lädchen hat aber nicht alle Farben, deshalb bestelle ich die übrigen bei woolconcept.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Das freut mich jetzt aber total, was für ein Zufall!!! Ich hab den Link erst gestern irgendwo gelesen und dass das jetzt gleich bei Dir ist, ist ja fantastisch. Find ich richtig schön dass ich auch mal helfen konnte.

    Knuddelgruß,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Klasse dass das geklappt hat!
    Ist schon toll wie man sich in der Bloggerwelt austauschen und auch mal helfen kann, finde ich richtig gut.

    Tschüssle,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hey! die finde ich cool! Diese Rippen machen total Spaß und sehen immer gut aus.
    Liebe Grüße sendet Dir Inken

    AntwortenLöschen
  7. wow!! die gefallen mir auch, liebe Stiny
    danke, dass Du die Anleitung mit uns teilst

    einen lieben Gruß und gute Besserung für Dein Töchterchen wünscht Traudi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo finde die Stulpen sehr schön stelle mich gerade ein wenig dumm an wie meinst Du das mit den reihen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Es wird nicht mehr in geschlossenen Runden gestrickt, sondern in Hin-und Rückreihen :)

      LG, Kerstin

      Löschen

Danke für deine Zeit! Ich freue mich auf dein Feedback :O)