Montag, 29. August 2011

Loomen - Los geht´s!

Mein Beitrag zum Loomen ist ja schon ein bisserl her und jetzt hab ich es doch probiert!
Nachdem ich das Loomgerät ein paar Mal in der Hand, dann aber auch immer wieder weggelegt hatte, habe ich jetzt das Experiment gewagt und mich in die Ab-Tiefgründe des Loomens begeben ;)
Und ich hab dann auch direkt gestartet und im Nachhinein ist es überhaupt nicht schwer, ich muss mich nur noch ein bisserl an das Gefummel gewöhnen, aber das ist ja bei der Strickliesl nichts anderes. ;)
Ich habe Filzwolle genommen, weil ich gerne Applikationen haben wollte für Broschen oder Haarschmuck. Mal sehen, was daraus wird, kann ich mir auch gut als Ring vorstellen, dann aber ein bisserl kleiner.

Hier nun also das Resultat direkt nach Herstellung, ca. 6 cm im Durchmesser:


und nun nach dem Filzen in der Waschmaschine:


Nun, für meinen ersten Versuch mit dem Loomgerät und als Applikation, finde ich es doch gelungen. Die Blüten haben jetzt einen Durchmesser von ca. 3 cm.

LG, Stiny 

Kommentare:

  1. Danke für deinen Besuch!!!!
    Dein Blog ist herrlich,voller neuer Ideen hier bleibe ich gerne!!!
    GGGLG♥-Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe,
    es gefällt mir richtig gut!Die Idee ist klasse und das Ergenis super schön.
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stiny,

    die sind ja total süß. Ich brauch ganz dringend ein Loomgerät.
    Ich Grüße dich ganz lieb Manuela

    AntwortenLöschen
  4. ok...das kannte ich noch nicht cool schauts aus....
    glg mona

    AntwortenLöschen
  5. ok...das kannte ich noch nicht cool schauts aus....
    glg mona

    AntwortenLöschen

Schön, dass du mich besuchst. Freue mich auf deinen Kommentar. ♥